Unsere Hautzellen erneuern sich in einem regelmäßigen Zyklus.
Diese Fähigkeit lässt jedoch mit zunehmendem Alter nach.
Die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes.

Um eine Verbesserung zu erzielen, ist es notwendig die abgestorbenen Hautschichten abzutragen.

ULTRASCHALL

Sanfte Wellen mit Power Wirkung.

Die Gefäße werden erweitert, die Durchblutung der Haut gesteigert, der Lymphfluss angeregt und der Stoffwechsel der Haut angeregt.

ULTRASCHALL
Die einst für die Medizin entwickelten Ultraschallbehandlungen finden immer häufiger Anwendung im kosmetischen Bereich. Ultraschall-Frequenzen sind für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar. Dank der hohen Anzahl von Schallwellen, die eine feine Vibration erzeugen, werden die Zellzwischenräume in der Haut erweitert, der Stoffwechsel angeregt und es kommt zu einer erhöhten transdermalen Durchlässigkeit der Haut. Wirkstoffe können nun dank der Schwingungen besser aufgenommen werden. Sie entschlacken, regenerieren und straffen die Haut.

Was bewirkt die Behandlung und welche Anwendungsbereiche gibt es?

Durch die Micromassage aus den Ultraschallschwingungen entsteht eine angenehme Tiefenwärme im Gewebe. Die Gefäße werden erweitert, die Durchblutung der Haut gesteigert, der Lymphfluss angeregt und der Stoffwechsel der Haut angeregt. Schlackstoffe werden aus der Haut abtransportiert und die Muskulatur beruhigt und entspannt.

 

Folgende Ergebnisse können erzielt werden:

 

  • Verminderung von Falten und Linien

  • Hautverjüngung

  • Regeneration atrophischer Haut

  • Minimierung von Narben verschiedener Art

  • Reduktion von Cellulite

  • Reduktion von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

  • Aufhellung von Pigmentstörungen

  • Verminderung von Rötungen/erweiterten Gefäßen (Couperose) im Gesicht

  • Verbesserung des Bindegewebes

  • Lösung von Muskelverspannungen

Für wen eignet sich eine Ultraschall Behandlung nicht?

Für die Ultraschall Behandlung gelten folgende Kontraindikationen:

 

  • Tumorerkrankungen

  • Hautkrebs oder Verdacht darauf

  • Chemo- oder Strahlentherapie

  • Metastasen

  • Akute Infekte oder Entzündungen

  • Gefäßerkrankungen

  • Verminderter Blutgerinnung

  • Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

Fürstengasse 1, 6060 Hall in Tirol | info@jane-dutra.at
Tel: +43 650 7846108 | © 2020  www.jane-dutra.at
Impressum | Datenschutz